Warum Zahnimplantate?



Wer zeigt nicht gerne ein strahlendes, lückenloses Lächeln? Gesunde, schöne Zhne sind die Visitenkarte Ihrer Persönlichkeit. Leider kann im Laufe des Lebens der eine oder andere Zahn verloren gehen. Hier ist dann die Kunst der Implantologie gefragt. Ein Implantat ist die ideale Möglichkeit, einen Zahn zu ersetzen. Wie kein anderer Zahnersatz gleicht er dem natürlichen Vorbild.

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, die in den Kieferknochen eingepflanzt wird und dann wie eine natürliche Zahnwurzel eine Krone, Brücke, Teil- oder Vollprothese halten kann. Ein riesiger Vorteil ist, dass keine gesunden Zähne beschliffen werden müssen und somit wertvolle Zahnsubstanz erhalten bleibt.

Implantate können bei einzelnen Zahnlücken, bei mehreren in einer Reihe fehlenden Zähnen, bei einer Freiendsituation (fehlende Backenzähne) sowie bei völliger Zahnlosigkeit zum Einsatz kommen.

Ein Implantat kommt also dem natürlichen Zahn in Ästhetik und Funktion am nächsten. Nach der Behandlung wird man weder sehen noch spüren, noch wird es jemandem auffallen, dass es sich um einen künstlichen Zahn handelt.